Wie littleFUTURE2 die Welt verändern kann

Heute wird auf der ganzen Welt primär Geld ausgegeben für drei Dinge: Materielles, Spaß und Eitelkeit. Selbst die Erziehung und Ausbildung unserer Kinder konzentriert sich heute auf diese drei Aspekte.

Die ganzheitliche Entwicklung bleibt auf der Strecke. Die Kinder verlernen, dass die Kraft und das Sein des Menschen von innen kommen und nicht von außen.

Den Erwachsenen kann dafür kein Vorwurf gemacht werden. Sie haben es so gelernt. Sie wurden von der Gesellschaft und von den Massenmedien gleichfalls hypnotisiert auf diese drei Dinge .

Kunst besitzt die Kraft, diese Hypnose zu beenden, Kunst kann Menschen aufwecken. Kreativ tätig zu sein lenkt die Aufmerksamkeit nach innen und legt frei, was wirklich wichtig ist im Leben. Kunst läßt Kinder ihre Energie, Lebensfreude und positive Gestaltungskraft spüren. Der künstlerische Prozess schafft einen Zugang zur eigenen Kreativität und Bewusstheit und er kann eine Brücke schaffen zwischen Nationen, Kulturen und Religionen.

LittleFUTURE2 fördert die die ganzheitliche emotionale und kreative  Entwicklung von Kindern ganz konkret in und zwischen den Städten Ebersberg und Dakar, Senegal.

Damit entsteht ein konkreter kreativer interkultureller Austausch zwischen jungen Menschen. Er kann in beiden Städten neue Wege aufzeigen zu einem respektvollen und friedlichen Miteinander in einem für alle lebenswerten 21ten Jahrhundert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.